Logo Österreichische Arbeitsgemeinschaft Zöliakie

Glutenfrei leben

Erfahrungsberichte

In diesem Bereich können Zöliakie-Betroffene ihre Erfahrungen mitteilen. Bitte beachten Sie, dass die Angaben in den Berichten von der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Zöliakie nicht überprüft werden. Es wird keinerlei Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der veröffentlichten Beiträge übernommen.

Eigenen Erfahrungsbericht einreichen

Leutascher Hof

Leutasch bei Seefeld

Positiv

Hotel, in dem Halbpension angeboten wird - und diese ist absolut zu empfehlen. Alles Bioprodukte (Grüne Haube) und frisch gekocht. Kennen sich sehr gut aus mit Lebensmitteln, Zusatzstoffen, Allergien und Zöliakie. In der Früh wartete bereits ein kleiner gf Brotkorb am Tisch auf mich, es gibt auch gf Müsli. Sonst sehr gute Auszeichnungen am Frühstücksbuffet. Abends 3-4 Gänge, wobei man in der Früh auswählt. 4 Hauptspeisen zur Wahl, wobei immer mindestens 2 auch glutenfrei zubereitet werden können oder so wie so schon sind. Personal scheint sehr gut geschult und die Küche ist sowieso ein Traum. Derzeit zusätzlich sehr positiv: alle Mitarbeiter werden wöchentlich auf Corona getestet.

Eine klare Empfehlung, wir kommen wieder!

10.08.2020

Krainerhütte - Seminar und Eventhotel

Helenental 41, 2500 Baden bei Wien

Positiv

Sehr vieles ist glutenfrei, da mit Maizena gebunden wird. Auch extra verpacktes Gebäck wird auf Nachfrage zubereitet.(kommt verpackt auf den Teller) Das Personal ist mit dem Begriff glutenfrei vertraut. Kann ich nur weiterempfehlen.

 

Aufenthalt: Anfang 2020

20.07.2020

Gio Mödling

2340 Mödling, Babenberger-Straße 4-8

Positiv

Reines glutenfreies Lokal. Gehen auch auf besondere Wünsche ein. Sehr freundlich und sehr gutes Essen!

26.05.2020

Parks

Graz Zinzendorfgasse

Positiv

Parks - Sehr zu empfehlen! Zum Frühstück gibt es glutenfreien Gebäck, sehr kreative

(natürlich auch "normale") und preiswerte Frühstückskreationen. Es wird auf Bioprodukte, Regionalität und Saisonalität geachtet. Es gibt auch immer glutenfreie Hauptgerichte, ich hab dort das beste Curry überhaupt gegessen. Es gibt auch 4-5 verschiedene glutenfreie Kuchen.

Ich habe für das Curry mit Reis und kleinem Salat und einen Brownie 10 Euro bezahlt. Unbedingt hingehen - meiner Meinung das beste GF Restaurant in Graz im günstigeren Preissegment!

05.03.2020

Sizilien

Positiv

Hallo! Wir waren letztes Jahr in Avola (Süd-Osten von Sizilien) auf Urlaub und wohnten die gesamte Zeit im "Corte Sveva"

Einfach ein Traum dieses kleine B&B und der Inhaber hat sich super toll auf unseren Sohn mit Zöliakie vorbereitet. Jeden Tag gab es viele verschiedene Sachen zum Essen und auch in der Umgebung hatten wir keine Probleme!

27.02.2020

Genusshotel Riegersburg

Riegersburg

Positiv

Ich war eine Nacht im Genusshotel Riegersburg, dort gibt es auf Anfrage Brot von Resch und Frisch und die Küche kennt sich super mir glutenfreien Gerichten aus.

Man kann auch als Tagesgast das Frühstück genießen. Ausgezeichnetes Essen und äußerst zuvorkommendes Personal - sehr empfehlenswert!

 

22.02.2020

Argentinien-Reise ohne große Sorgen

Positiv

Ich war über Weihnachten 4 Wochen in Argentinien und Uruguay und wie üblich sehr unsicher bzgl. der Ernährungsmöglichkeiten vor Ort. Vollgepackt mit Nüssen, Käckebrot, Zwieback uvm. durfte ich vor Ort feststellen, dass die Vorbereitung fast umsonst war. In allen Supermärkten gab es eine reichliche Auswahl an glutenfreien Produkten, in den Restaurants wurde bis auf ganz wenige Ausnahmen die Speisen mit "Sin TACC" oder "sin gluten" ausgeschildert und bei näherem Nachfragen konnte das Service-Personal rasch Rede und Antwort stehen. Auch in den B&B habe ich einige Tage zuvor per E-Mail Bescheid gegeben und damit beim Frühstück stets glutenfreies Brot und Mehlspeisen (manchmal sogar extra frisch gebacken und sorgsam abgepackt) erhalten. Zwei Beispiele möchte ich hervorheben: Das Hotel Le Vrero in Colonia de Sacramento und das Hotel Tunqueleyin San Martin de los Andes.

10.02.2020

Restaurants

Bad Hofgastein

Positiv

Wir haben heuer Winterurlaub in Bad Hofgastein gemacht. Es war unser erster Urlaub nach der Zöliakiediagnose unseres Sohnes und dementsprechend nervös waren wir. Wir waren sehr positiv überrascht. Im Bad Hofgastein haben wir 3 Lokale gefunden, die glutenfreies Essen anbieten und getrennt kochen, damit es zu keiner Kontamination kommt:

Salzburger Hof (5630 Bad Hofgastein, Kaiser-Franz-Platz 1):

Große Auswahl und eigene glutenfreie Speisekarte

Restaurant Aurum (5630 Bad Hofgastein, Griesgasse 10):

Individuelle Auswahl (Nudeln, Schnitzel, etc.) Sogar der "Gruß aus der Küche" war glutenfrei

Hotel Norica

Menü des Hotels auch für externe Gäste

04.02.2020

Sirkka/Levi, Lappland, Finnland, Hotel Hullu Poro

Sirkka/Levi, Lappland, Finnland

Positiv

Ich war vor kurzem 8 Tage in Sirkka (Levi) in Finnland (organisierte Reise mit Prima Reisen) und möchte euch von meinen Erfahrungen berichten.

Beim Chaterflug mit der AUA habe ich bereits über das Reisebüro das glutenfreie Menü anmelden lassen und es hat super geklappt. Sowohl beim Hin- als auch beim Rückflug bekam ich ein gf warmes Essen mit gf Gebäck von Haubis.

Im Hotel Hullu Poro hat es mit dem gf Essen auch ohne Probleme geklappt. Wie in Finnland üblich gab es in einer extra Brotdose gf Brot und Weckerl in einer Folie zum Frühstück. Beim Buffet am Abend gab es 6 Speisen zur Auswahl, mind. die Hälfte war immer gf, genauso wie die Suppe. Außerdem gab es ein Salatbuffet und auch am Abend stand gf Brot bereit. Bei den Nachspeisen gab es allerdings nicht immer etwas gf. Was ein wenig mühsam war, in Finnland ist es nicht wie bei uns üblich, jede Speise extra anzuschreiben, sondern es gab einen Menüplan, wo vermerkt war, was gf ist und es war nicht immer leicht, die einzelnen Speisen einwandfrei zu identifizieren. Auch standen von den 6 Speisen immer nur 5 drauf, warum auch immer. Aber ich hab mir dann immer einfach jemanden vom Personal geholt, der mir dann erklärt hat, was ich essen darf und was nicht. Da sind sie in Finnland wirklich sehr hilfsbereit und bestens informiert.

Einmal waren wir zu Mittag in einer Pizzeria (Classic Pizza Restaurant), die gf Pizza in der Karte hatte. Nachdem ich der Kellnerin erklärt hatte, dass ich Zöliakie hatte, bat sie mich, nicht hier zu essen. :-) Da sie keinen eigenen Arbeitsbereich hätten und überall Mehlstaub herum fliegen würde, wäre es hier nicht sicher für mich. Deshalb empfahl sie mir, im Mittagslokal nebenan zu essen (Ahku - beide Lokale gehörten zum selben Hotel, dem Levi Spa Hotel), die hätten eine eigene Küche und könnten die Glutenfreiheit garantieren. Sie hat uns dann sogar hinüber begleitet und hat der Kellnerin dort alles erklärt.

Es gibt auch noch einen Burger King in Levi, ob sie dort etwas gf haben, kann ich leider nicht sagen, weil wir dort nie gegessen haben.

In Levi gibt es zwei Supermärkte, den S-market und den K-Supermarket. S ist etwas kleiner als K, beide haben jedoch ein sehr großes gf Angebot, von frischem Gebäck und Brot, über Kekse und Müsliriegel bis hin zur Tiefkühlkost. Anders als bei uns sind die gf Sachen nicht alle in einem Extra-Regal sondern zwischen den "normalen" Sachen eingeordnet. Man muss also etwas suchen. Aber es lohnt sich! Ich hab einiges mit nach Hause genommen.

Im Cafe beim Zeropoint (Talstation der Gondel) gibt es eine Auswahl an gf Kuchen, die sehr gut schmecken und genau so viel kosten wie ein normales Stück Kuchen, was mich sehr überrascht hat. Es kostet zwar trotzdem 5,60€, aber meine Mitreisenden Nicht-Zölis haben genau so viel für ihre gh Mehlspeise gezahlt. Kein Glutenfrei-Aufschlag. :-)

28.01.2020

Bio-Bäckerei Pacher

8510 Stainz, Pichling 120 (vis a vis vom SPAR-Markt)

Negativ

Die Qualität dieser Backwaren ist leider sehr enttäuschend wenn man bedenkt, dass diese aus einem Handwerksbetrieb kommen. Diese Brote gleichen einer schlechten Fertigmischung aus dem Handel.

23.01.2020