Logo Österreichische Arbeitsgemeinschaft Zöliakie

Glutenfrei leben

Erfahrungsberichte

Hier können Zöliakie-Betroffene über ihre Hotel-, Gastronomie-und Urlaubs-Erfahrungen berichten. Bitte beachten Sie, dass die Angaben von der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Zöliakie nicht überprüft werden. Es wird keinerlei Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der veröffentlichten Beiträge übernommen. Achten Sie bitte auf das Erstellungsdatum. Möglicherweise sind die Inhalte bei älteren Beiträgen nicht mehr aktuell.

Wenn Sie österreichische Hotel- oder Gastronomiebetriebe mit glutenfreiem Angebot suchen, die die Einhaltung der Richtlinien für die glutenfreie Gastronomie bestätigt haben, schauen Sie bitte zur Gastronomie-Datenbank. (zugänglich nur für Mitglieder)

Süßes

1160 Wien - Wien

Positiv

Ein kleines aber feines Sortiment an gf Süßigkeiten gibt es neuerdings in Ottakring, Wilhelminenstraße.

www.genussohnezucker.at

Bei meinem Zweifel bezüglich einer Torte mit Hafer zeigte mir die Besitzerin gleich die Packung der Firma Bauck, gf Haferflocken.

23.11.2018

Fluglinie Qatar

Wien - Kuala Lumpur - Flüge

Positiv

Im November 2018 bin ich mit der Fluglinie Qatar dienstlich von Wien nach Kuala Lumpur gereist. Vor meinem Abflug habe ich telefonisch mit der Airline Kontakt aufgenommen und ein glutenfreies Boardmenü bestellt. Dies ist auch online auf der Homepage von Qatar möglich. Als die Flugbegleiterin die Speisekarten austeilte, habe ich auf mein bestelltes glutenfreies Essen hingewiesen und sie wusste sofort Bescheid. Ich bekam extra gekennzeichnetes Frühstück sowie Mittag- und Abendessen, welches ausreichend auf diesem Langstreckenflug war. Trotz einer Zwischenlandung in Doha und anschließendem Weiterflug nach Kuala Lumpur hat die glutenfreie Verpflegung an Board wunderbar geklappt. Auch beim Heimflug gab es keinerlei Probleme und meine gesamten Mahlzeiten wurden glutenfrei serviert.

 

10.11.2018 - Patrick Petz

Indien - Reise

Quality India Tours, New Delhi - Asien

Positiv

Die erhaltene Übersetzung in Hindi hat mir bei unserer Rundreise durch Indien sehr gut weitergeholfen. Brot ist nicht so leicht zu bekommen, aber es gibt zahlreiche andere Speisen aus z.B. Kichererbsen, Linsen, ....

Auch auf unseren 7-tägigen Trek im Himalaya Gebirge, wo wir nur im Zelt geschlafen hatten und von der Welt abgeschnitten waren, war ich sehr begeistert von dem gut vorbereiteten Team die mich morgens, mittags und abends mit guten Speisen überrascht und verwöhnt hatten. Wir schickten vorab schon die Übersetzung an die Reiseleitung die alles im Vorhinein bereits organisiert hatte und es fehlte mir an nichts. Daher kann man sich trauen auch solche Reisen mit ruhigem Gewissen zu unternehmen. Sollte jemand auch so eine Reise planen, kann ich nur die Quality India Tours, Hr. Anil Dwivedi empfehlen.

03.11.2018

Brotquelle (Bio Bäckerei)

Berlin (Friedrichshain, Gärtnerstraße 2) - Deutschland

Positiv

Waren dort Frühstücken, sehr großes Angebot an vor Ort frisch gebackenem Gebäck, Kuchen, Keksen, Torten... Der Inhaber sehr freundlich. Kleines, aber feines Lokal ! Absolut lecker u. empfehlenswert !

27.10.2018

Mein Schiff 5

Westliches Mittelmeer - Kreuzfahrten

Keine Angabe

Wir waren 7 Tage auf Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 5 und ich kann dieses Schiff nur weiterempfehlen. Schon am ersten Tag findet ein Treffen für Menschen mit Lebensmittelunverträglich=

keiten (ich habe Zöliakie) statt, wo man wichtige Informationen erhält. Es gibt viele glutenfreie Gerichte, alles ist gut gekennzeichnet, Brot und Kuchen kann man sich aussuchen und es wird verpackt aufgebacken. In den Spezialitätenrestaurants wird das Menü glutenfrei zubereitet. Für mich war diese Reise wunderbar und ich hatte keine Probleme.

26.10.2018

12 Karma Food

Wien - Wien

Positiv

Großartiges Mittagslokal am Laurenzerberg. Jeden Tag gibt es zumindest ein glutenfreies Gericht - meistens Curry oder Dal mit Gemüse. Schmeckt toll! :) Die Wochenkarte gibts unter 12.co.at/wp-content/uploads/2018/10/1010-wochenmenu_w4.pdf

22.10.2018

Kirchenwirt Heiligenblut

Heiligenblut - Kärnten

Positiv

Nach einer Tour über den Großglockner sind wir beim Kirchenwirt in Heiligenblut eingekehrt. Obwohl es keine speziell glutenfreien Speisen gab, hat die äußerst bemühte Kellnerin sofort in der Küche nachgefragt was möglich ist und ist mit einer sehr großen Auswahl an Speisen zurückgekehrt. Das Essen war wunderbar und das Service ganz toll!

22.10.2018

Grand Hotel Zell am Se

Zell am See - Salzburg

Negativ

War für einen Kurzurlaub über das Wochenende in der Gegend und haben uns wegen der tollen Lage direkt am See für dieses Hotel entschieden. Bereits im Vorfeld der Buchung habe ich an der Rezeption nach glutenfreiem Gebäck gefragt, was auch mit "kein Problem, haben wir alles da!" freundlich beantwortet wurde. Beim Einchecken nochmals die Frage nach dem Gebäck, mir wurde gesagt, dass ich einfach beim Frühstück beim Kellner bestellen soll und er bringt das. Gesagt - getan. :) Gekommen sind zwei Stück Gebäck - außen lauwarm innen gefroren. Meine Beanstandung hat leider zu Unverständnis geführt, wonach ich es gut sein lassen hab. Schade, wenn man Produkte anbietet und nicht richtig damit umgehen kann.

22.10.2018

Hotel Eden in Brenzone

Gardasee - Italien

Positiv

Wir waren vor 2 Wochen in Porto di Brenzone am Gardasee und das Hotel Eden hat uns positiv überrascht. Sehr freundliches Personal und tolle Lage mit einem wunderschönen Blick zum Gardasee. 

Frühstück und Abendessen waren einfach hervorragend! Jeden Abend schlägt das Restaurant ein neues 5-Gang Menü vor und auch die glutenfreie Gerichte sind absolut TOP (ich empfehle euch den glutenfreien Tiramisu) 

Bis bald Lago di Garda!

14.10.2018

Falkensteiner 5*Balance Resort Stegersbach

Stegersbach - Steiermark

Positiv

Ich verbrachte im November 2018 drei Tage im Falkensteiner 5*Balance Resort Stegersbach. Wer Ruhe und Erholung sucht, der ist hier gut aufgehoben. Das seit der Neugestaltung Ende 2017 als Adults-Only (Gäste ab 14 Jahren) geführte Hotel lässt auch für Zöliakie-Betroffene keine Wünsche offen. Bereits beim Check-in kann man, wenn man möchte, die persönlichen ernährungsspezifischen Erfordernisse bekanntgeben, die auf Wunsch auch in der Falkensteiner-Datenbank gespeichert und somit auch anderen Resorts der Hotelgruppe zur Verfügung stehen.

Dem Hotelmanager, selbst von Zöliakie betroffen, ist es sehr wichtig, dass seine Gäste trotz Nahrungsmittelunverträglichkeiten bestens versorgt werden. Auf Anfrage steht der Küchenchef Herr Johannes Seper - selbst ausgebildeter Diätkoch - gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Dieser legt Wert darauf, dass im gesamten Gastronomiebereich des Hotels die Suppen und Saucen ausschließlich mit Maizena gebunden werden und nur glutenfreie Sojasauce verwendet wird. So kann es zu keiner Verwechslung bzw. Kontamination kommen.

Zum Frühstück wird vom Servicepersonal nach Bestellung frisch aufgebackenes glutenfreies Brot und Gebäck serviert. Am reichhaltigen Buffet steht glutenfreies Müsli bereit. In der Schauküche kann Rührei oder Omlette, welches in jeder gewünschten Variation in einer extra Pfanne zubereitet wird, bestellt werden. Für einen vitaminreichen Start in den Tag findet man eine Saftpresse für Gemüse und Orangen.

Der 2.700 m2 große Acquapura SPA bietet Wohlbefinden auf höchstem Niveau. Zwei beheizte Infinity Pools, eine großzügige Sauna-Landschaft sowie ein Silent Room lassen keine Wünsche offen. Im SPA-Bistro sind auf der Karte viele glutenfreie Gerichte zu finden und wer möchte, kann in der Schauküche dem Koch ganz genau auf die Finger schauen. Auch hier ist immer glutenfreies Brot und Gebäck von Resch&Frisch vorrätig. Im SPA stehen überall Obstkörbe mit frischen Früchten zur freien Entnahme.

In der gemütlichen Lounge mit Zeitschriften sowie Sitz- und Lesemöglichkeiten wird man mit Trockenobst und Nüssen sowie mit Tee gut versorgt. Am Nachmittag kann man sich aus einem kleinen Kühlschrank frisch gepressten Fruchtsaft oder frisch geschnittene Früchte nehmen. Außerdem wird am frühen Nachmittag von ServicemitarbeiterInnen jedem Gast ein kleines Dessert angeboten. Gerne wird auf Anfrage auch eine glutenfreie Alternative gebracht.

Beim Abendessen im Restaurant Imagowird glutenfreies Gebäck bereits am Tisch bereitgestellt. Aus der Abend- karte, in der die Allergene gekennzeichnet sind, kann das siebengängige Abendmenü mit dem Servicepersonal besprochen werden. Viele Gerichte sind bereits glutenfrei, andere können meist glutenfrei abgewandelt werden. Sogar für den Zwischengang aus der Schauküche werden auf Wunsch glutenfreie Nudelgerichte in einem eigenen Bereich zubereitet, sodass eine Kontamination ausgeschlossen werden kann.

Um die vielleicht zu vielen glutenfreien Kalorien wieder loszuwerden, bietet die Region zahlreiche Möglichkeiten Sport zu betreiben. Von Radfahren, E-Biken und Nordic Walken bis hin zu weiten Lauf- und Wanderstrecken ist sicher für jeden etwas dabei.

13.10.2018 - Renate Petz